Home » Allgemeines » Jahresrückblick 2013 und Ausblick auf 2014

Wieder neigt sich ein Jahr seinem Ende zu, und es ist die Zeit der Jahresrückblicke. Auch ich möchte mit Ihnen einen Blick zurück auf ein besonders spannendes Jahr 2013 werfen. Im Anschluss blicken wir gemeinsam in das neue Jahr. Ich bin sicher, dass ShopVote.de Sie auch in 2014 mit neuen Entwicklungen dabei unterstützen kann, neue Kunden zu gewinnen.

[Jahresrückblick 2013]

Bereits im Februar zeichnete sich eine signifikante Änderung der von Google bereitgestellten “Merchant-Reviews” ab. Der Suchmaschinenbetreiber hatte sich offensichtlich dazu entschieden, relevante und vertrauenswürdige Bewertungsportale zu verifizieren, um Händlerbewertungen aus zuverlässigen Rezensionsquellen zu aggregieren. Schon Ende März / Anfang April wurde deutlich, wie ShopVote.de von dieser Entwicklung profitierte: Wurden neue Bewertungen von Google bisher direkt über das Crawling gefunden, werden seitdem die Bewertungen per XML-Datenfeed von ShopVote.de bereitgestellt und gezielt von Google ausgelesen. Besonders positiv wirkte sich für ShopVote.de und die eingetragenen Online-Händler aus, dass die hier generierten Bewertungen nunmehr als “Hervorgehobene Erfahrungsberichte” angezeigt werden.

Merchant-Reviews "PEARL.DE"

Merchant-Reviews “PEARL.DE”

Als eines der wenigen kostenfreien Bewertungsportale hat es ShopVote.de damit geschafft, die Kriterien von Google zu erfüllen, sich damit am Markt weiter zu behaupten und seine Position auszubauen.

shopvote_letter_360x360 In Vorbereitung auf das Redesign im September hat ShopVote.de ein neues Logo erhalten. Seit Beginn des Jahres präsentiert sich ShopVote.de mit dem neuen Logo. Das Logo hat einen hohen Wiedererkennungswert und kann durch seine einfach Darstellung viel flexibler in Grafiken und Werbemittel eingefügt werden.

Das TOP-Ereignis dieses Jahres war das Redesign im September. Der Weg dahin war steinig. Nachdem 2012 die Zusammenarbeit mit einer Agentur, die den Auftrag des Redesigns angenommen hatte, ergebnislos und enttäuschend beendet wurde, wurde das Redesign nun doch wieder ein Produkt eigener Entwicklungen. Nach einer verhältnismäßig kurzen Testphase war es dann am 09. September soweit und das Bewertungsportal erstrahlte im neuen Design.

Es läßt sich kaum beschreiben, wie beeindruckend die vielen positiven Mails und Telefonate waren, die mich in den Tagen nach dem Redesign erreicht haben. Sie alle waren Beweis dafür, dass der Weg, den Mitgründer Michael Schönbeck und ich eingeschlagen haben, der richtige war. Es war vollkommen richtig, alle Kraft und Mühe in die Entwicklung und das Vorankommen des Bewertungsportals zu stecken.

Fortan freuen wir uns über gestiegene Nutzerzahlen, einer erheblich gestiegenen Zahl neu angemeldeter Online-Händler und vor allem freuen wir uns über jeden Verbraucher, den wir mit unserem Portal dabei unterstützen konnten, Probleme mit einem Online-Händler klären zu können. Auch dafür wurde das Portal optimiert.

Das Projekt “Redesign” wurde im 4. Quartal mit einem einheitlichen Design für die ShopVote-Blogs und den Händler-Bereich vervollständigt und damit ein Corporate Design für den gesamten Bereich von ShopVote etabliert.

Zeit, Danke zu sagen: Viele Details bei der Entwicklung des neuen Portals habe ich den guten Kontakten zu einer Vielzahl von Shopbetreibern und deren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu verdanken. E-Mails und Telefonate haben mir die tägliche Arbeit und die Bedürfnisse näher gebracht und konnten gezielt in die Entwicklung mit einfließen. Daher, vielen Dank an all die kleinen, mittelständischen und großen Online-Händler, die mit ihren Ideen und einer großartigen Unterstützung das Portal geformt und zu seiner Entwicklung beigetragen haben – wir haben gemeinsam eine beeindruckende Arbeit geleistet! Ein besonderer Dank gilt auch denen, die das Portal finanziell unterstützt haben.

[Ausblick auf 2014]

Ich bitte um Verständnis, dass der Ausblick keine detaillierten Planungen beschreibt, sondern aus strategischen Gründen eher eine grobe Beschreibung darstellt.

  • Im ersten Quartal des neuen Jahres werden die bereits angekündigten Marketing-Funktionen den Händler-Bereich erweitern. Shopbetreiber werden dann z.B. die Möglichkeit haben, Kunden innerhalb und außerhalb des Bewertungsportals anzusprechen. Dafür wurden bereits dieses Jahr Grundlagen geschaffen, so dass aktuell das Hauptaugenmerk auf den Buchungsprozessen liegt.
  • Mehrere Online-Händler haben den Wunsch nach einem englisch-sprachigen Bewertungsformular geäußert. Auch darauf werde ich vorraussichtlich im ersten Quartal eingehen.
  • Die Möglichkeiten der Intergration von Bewertungen in den Online-Shop werden deutlich verbessert. Es wird neue grafische Darstellungen geben und auch technisch wird es einen enormen Fortschritt geben.
  • Aktuell gibt es Programmierer, die Interesse an der Entwicklung von Shop-Modulen für einige Shopsysteme signalisiert haben. Hier werde ich an geeigneten Kooperationen arbeiten.
  • Zudem wird es, wie auch in 2013, viele kleine Verbesserungen geben, die der Sicherheit und Optimierung des Portals dienen.
xmas-tree

© Maksim Pasko – Fotolia.com

Eine Sache wird sich jedenfalls nicht ändern: Die Bewertungsfunktionen, wie sie jetzt den Shopbetreibern bekannt und vertraut sind, werden weiterhin kostenlos zur Verfügung stehen. Schließlich kann die Abhänigkeit von monatlichen Gebühren der Händler dazu führen, dass Entscheidungen nicht mehr objektiv getroffen werden können (“Wes Brot ich ess, des Lied ich sing”[1]). Auch Verbraucher erkennen den Vorteil von Unabhängigkeit und schätzen die Neutralität von Bewertungsplattformen.

Wir wünschen allen Verbrauchern, den Online-Händlern und deren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine entspannte und schöne Weihnachtszeit. Nutzen Sie die freien Tage, um Zeit mit denen zu verbringen und Dinge zu tun, die im Laufe des arbeitsreichen Jahres zu kurz gekommen sind. Gestärkt und mit neuen Ideen freuen wir uns auf ein weiteres gemeinsames Jahr mit Ihnen! Alles Gute – Wir sehen uns 2014!

2 Antworten auf “Jahresrückblick 2013 und Ausblick auf 2014

    • Hallo Benjamin,
      vielen Dank für Deine Wünsche. Ja, 2014 wird in vielerlei Hinsicht spannend. Ich arbeite gerade an einem der besagten Features und schätze, dass es noch in diesem Monat zum Einsatz kommen kann. Dazu werde ich entsprechend rechtzeitig alle Shopbetreiber informieren. Ob ich noch einen Screenshot der alten Seite habe, muss ich mal schauen.

      Vielen Dank für die zahlreichen Gespräche im vergangen Jahr, die die Redesign-Phase begleitet haben. Deine Eindrücke und Ideen haben ebenfalls zum Erfolg der neuen Seite beigetragen. Ich bin sicher, dass wir auch 2014 viele interessante Telefonate führen werden.

      Viele Grüße,
      Dirk

Antworten nicht mehr möglich.