Home » Allgemeines » Bewertungsnote zukünftig noch aussagekräftiger

Zum 18.01.2016 erhält SHOPVOTE ein neues Website-Design. Mit dem neuen Design gibt es zusätzlich auch funktionale Änderungen, die deutliche Verbesserungen für die eingetragenen Unternehmen darstellen. Als eine der wesentlichen Veränderungen, wird die Berechnung der Gesamtnote optimiert. Nachfolgend erfahren Sie, welche Änderungen sich daraus für Sie ergeben:

bewertungsnote-profilWas wird bei der Berechnung der Bewertungsnote geändert?

Zukünftig werden für die Berechnung der Gesamtnote nur noch die Bewertungen der letzten 12 Monate herangezogen.

Warum wird die Berechnung der Note geändert?

Wir möchten, dass sich Ihr Unternehmen mit einem aussagekräftigen Bewertungsprofil präsentieren kann. Dazu gehört u.a., dass sich die Bewertungsnote aus einem möglichst aktuellen Betrachtungszeitraum generiert. Da auch Google die Durchschnittsnote zu einem Unternehmen auf Grundlage der Bewertungen der letzten 12 Monate berechnet, lagt es nah, sich diesem Vorgehen anzuschließen. Durch die geänderte Berechnung ergibt sich außerdem ein realistischeres Bild zur Beurteilung eines Unternehmens.

Wie wirkt sich die Änderung auf mein Bewertungsprofil aus?

Das Bewertungsprofil wird die Änderungen berücksichtigen. Unseren Berechnungen nach, wirkt sich die Änderung bei der überwiegenden Menge von Unternehmen mit einer Verbesserung der Durchschnittsnote aus. Im Bewertungsprofil werden folgenden Werte angezeigt:

  • die Anzahl aller Bewertungen innerhalb der letzten 12 Monate,
  • die Anzahl der Bewertungen mit Text innerhalb der letzten 12 Monate,
  • die Durchschnittsnote basierend auf den Bewertungen der letzten 12 Monate
  • die Anzahl aller Bewertungen seit Eintragung bei SHOPVOTE

Wie wirkt sich die Änderung auf die Bewertungsgrafiken aus?

Auch die Bewertungsgrafiken werden künftig die Daten auf Basis der neuen Berechnung anzeigen. Hier werden wir in Kürze noch eine Funktion bereitstellen, die die Möglichkeit bietet, zusätzlich auch Gesamtbewertungen anzeigen zu können.

Ich benutze das Addon RatingStars für die Anzeige der Bewertungssterne in den organischen Suchergebnissen. Gibt es hier auch Änderungen?

Ja, auch hier werden die Bewertungsdaten entsprechend der neuen Berechnung ausgeliefert. Das ist sinnvoll, damit die Daten logisch konsistent bleiben. Mit der Anpassung der RatingStars stellen wir also sicher, dass die Daten im Bewertungsprofil mit den Daten auf Ihrer Website übereinstimmen. Anderenfalls könnten sich Nutzer oder auch Google durch unterschiedliche Noten und Bewertungszahlen getäuscht fühlen.

[UPDATE - 14.01.2016]

Es wird im Händlerbereich zusätzlich eine Einstellung angeboten werden, über die die RatingStars alternativ mit der Gesamtzahl aller Bewertungen und einer darauf basierenden Bewertungsnote ausgeliefert werden. Diese Option entspricht dann dem bisher verwendeten “alten” Berechnungsverfahren. Der Händler muss sich dann aber darüber im Klaren sein, dass die Verwendung unterschiedlicher Bewertungsdaten zur Irritationen der Nutzer führen können.

Kann ich jetzt schon sehen, wie sich die Berechnung auf mein Bewertungsprofil auswirken wird?

Ja. Im Dashboard des Händlerbereichs haben wir eine entsprechende Info-Box bereitgestellt, die die aktuellen und zukünftigen Werte gegenüberstellt.

Sollten Sie weitere Fragen zur Berechnung der Bewertungsnote haben, lassen Sie es uns gern wissen. Übrigens: Sie können dafür auch die SHOPVOTE Support-Community bei Google+ nutzen!