Home » SEO / SEM » Weniger Besucher seit einigen Tagen?

In der SEO-Gemeinde herrscht derzeit wieder große Unruhe. Seit einigen Tagen (m.E. seit dem 06.03.08) sind bei vielen Internet-Projekten (u.a. auch Online-Shops) die Besucherzahlen drastisch gesunken. Die Gründe sind hierfür noch nicht eindeutig.

Eindeutig ist aber, dass verschiedenste Webseiten-Betreiber feststellen mussten, dass Ihre Webseite bei ehemals gut bis sehr gut platzierten Keywords stark in den Suchmaschinenergebnissen abgerutscht sind. Teilweise sind Verluste um mehrere hundert Plätze festgestellt worden.

Offensichtlich scheint sich aber die ein oder andere Webseite wieder zu erholen. Doch noch sind lange nicht alle Seiten wieder an der gleichen Position wie vorher. Die Frage muss hier aber vor allem auch lauten: Werden sie es je wieder sein? Denn bis dato ist sich die SEO-Gemeinde darüber noch nicht einig. Es wird über technische Probleme, aber auch über grundlegende Änderungen in den Algorithmen der Indexierung spekuliert.

Was letztlich daraus wird, bleibt abzuwarten. Es ist aber ratsam, nicht gleich übernervös zu reagieren und Änderungen an der Webseite bzgl. der Optimierung vorzunehmen. Hier ist man sich im Grunde überall einig. Erstmal ein paar Tage warten, ob sich die Situation wieder entspannt. Wir werden hier weiter berichten!

Wer tiefer in die Thematik einsteigen möchte, dem sei das “Abakus-Forum” empfohlen. Hier tummeln sich viele erfahrene SEO’s, die sich ebenfalls mit dem Thema auseinander setzen. Auch neue/junge Webmaster sind willkommen und können ihre Fragen an die Community richten.

Direkt zum beschriebenen, aktuellen Problem gibt es auch einen sehr gut besuchten Foren-Thread, der einige Ansichten wiederspiegelt. [Hier geht's zum Abakus-Forum]

2 Antworten auf “Weniger Besucher seit einigen Tagen?

  1. Nachdem wir nun die aktuellen Suchergebnisse bei Big-G für spezielle Keywords über einige Tage beobachtet haben, konnten wir feststellen, dass sich Big-G scheinbar seine Kriterien geändert hat.

    Meiner Ansicht nach, hat die Relevanz der Suchergebnisse zugenommen. Möglicherweise wurden neue Filter verwendet, um teilweise überoptimierte Webseiten auf hintere Ränge zu verweisen. Schliesslich war es nicht selten der Fall, hat man Informationen zu einem bestimmten Keyword gesucht, diese nicht wirklich den Erwartungen entsprachen, sondern in erster Linie nur kommerzielle, auf das spezielle Keyword optimierte Seiten angezeigt wurden.

    Das ist offensichtlich nicht im Sinne der Nutzer und schon gar nicht im Sinne von Big-G. Wir werden weiterhin beobachten und berichten.

  2. Alles richtet sich! ZUM GUTEN! Nachdem nun nach einigen Tag selbst teilweise aus dem Index verschwunden waren, hat sich Big-G offensichtlich gerüttelt und uns wieder in den Kreis der Erlauchten aufgenommen. Zumindest bei den Hauptkeys. Wir haben eben nur mal abwarten müssen und auch keine SEO-Veränderungen vorgenommen. Wem’s also auch so ergeht – warten und Füße still halten. Das richtet sich wieder!

Antworten nicht mehr möglich.